© 2014 by BürgerEnergie Thüringen e.V.
BÜRGERENERGIE THÜRINGEN E.V.

BETh Bürgerbeteiligung

Eines der Motive zur Gründung des BürgerEnergie Thüringen e.V. war die Sondierung von Möglichkeitgen der wirtschaftlichen Beteiligung von Thüringerinnen und Thüringern an Thüringer Unternehmen der Energiewirtschaft, nach dem Modell der BürgerEnergie Jena eG, die an den Stadtwerken Energie Jena-Pößneck GmbH seit Anfang 2012 mit 2% beteiligt ist.
Zunächst hat der Vorstand des BürgerEnergie Thüringen geprüft, ob eine Bürgerbeteiligung an der Thüringer Energie AG in Frage kommt, um die neuen Chancen zu nutzen im Zuge der Rekommunalisierung der Thüringer Energie AG nach Ausscheiden der E.ON in Jahr 2013. Aufgrund der komplizierten Gesellschafterstruktur dieses Energieversorgungsunternehmens ist dies zumindest kurzfristig nicht möglich, wohl aber evtl. langfristig.
Einfacher würde sich eine an der Windkraft Thüringen GmbH gestalten.
Ebenfalls wäre eine Beteiligung an einem Unternehmen für das Pumpspeicherwerk Schmalwasser interessant.