© 2014 by BürgerEnergie Thüringen e.V.
BÜRGERENERGIE THÜRINGEN E.V.

Energiegespräch auf der Osterburg zu Weida

Veranstalter
Kooperationspartner
HEUTE
23. Mai 2019 19:00
Veranstaltungsort
Osterburg zu Weida, Weida, Schlossberg 14
Energiegespräche auf der Osterburg

BürgerEnergie Thüringer Vogtland n.e.V. (Mitglied in BürgerEnergie Thüringen e.V.) bringt sich in
das Projekt Wissens-Schloss der Stadt Weida für die Veranstaltungsreihe Energiegespräche auf der
Osterburg ein. Bei diesem Veranstaltungsformat werden die Besucher in ein Gespräch einbezogen.

Zu den angegebenen Terminen, jeweils Donnerstags 19 Uhr im Balkensaal der Osterburg in
Weida, kommen die Besucher über die dort vorgestellten Energiethemen mit kompetenten
Vertretern der BürgerEnergie-Szene ins Gespräch. Der Eintritt ist frei. Das Jahresthema des
Wissens-Schlosses Osterburg lautet 2019 „Luft unter Druck“.

Thema am 23.5.2019:
"CO2-Lenkungsabgabe statt Steuern auf Energie und Luft
 
Die Energiebranche befindet sich im Umbruch. Bei fairen Marktbedingungen sind die erneuerbaren
Energien längst wettbewerbsfähig. Die gegenwärtigen Steuern und Abgaben sind da
eher hinderlich. Das Energierecht ist nicht mehr handhabbar. Für die Erdatmosphäre ist es
egal, für welchen Verwendungszweck CO2 aus welchen fossilen Quellen freigesetzt wird.
➢ Ordnungspolitischer Sündenfall zweckfremde Energiesteuern
➢ 2002 – 2008 Siliziummangel durch fehlgesteuerte PV-Förderung
➢ CO2-Zertifikate und Besitzstandrechte für Luftverschmutzung
➢ 2010 AKW-Laufzeitverlängerung ohne Braunkohleausstieg
➢ Pariser Klimagipfel 2015 und die Macht der Kohlelobby
➢ Ziel: CO2-Lenkungsabgabe und Beendigung der EEG-Umlage