© 2014 by BürgerEnergie Thüringen e.V.
BÜRGERENERGIE THÜRINGEN E.V.

Herzlich Willkommen
auf der Internetseite des BürgerEnergie Thüringen e.V.


Der Verein BürgerEnergie Thüringen e.V. (kurz: BETh e.V.) ist der Dachverband der Thüringer Energiegenossenschaften .
Er dient der Vernetzung aller in Thüringen aktiven Energiegenossenschaften unter dem Dach „BürgerEnergie Thüringen“.

Wir möchten Ihnen auf unseren Seiten die Möglichkeit geben, sich über die Beteiligung Thüringer Bürgerinnen und Bürger am Ausbau erneuerbarer Energien zu informieren und zu ermuntern, sich vor Ort genossenschaftlich für die Energiewende zu engagieren.

Einen Bericht über die Wirkung der Vereinsmitglieder mit Stand Ende 2018 finden Sie hier.

Eines unserer gemeinsamen Projekte betrifft die Bewerbung und Weiterentwicklung des Regionalen genossenschaftlichen Stromproduktes
* Thüringer Landstrom - das regionale Stromprodukt von Thüringern für Thüringer.

TLS 2018 06 20klein

Aktuelles finden Sie in unserem letzten
Info-Brief vom 7. Juli 2019

Weitere, frühere Info-Briefe finden Sie hier.

Der Verein hat eine
Wanderausstellung "Energiewende in Bürgerhand für Thüringen"
entwickelt, die bereits in Jena, Gera, Arnstadt, Gotha, Apolda, Beichlingen gezeigt wurde und die Sie gern für ein paar Tage oder Wochen ausleihen können.
Vom 22. September  bis 4. November 2018 war die Ausstellung in Berka /Werra zu sehen.

Infos zur Ausstellung und weitere Ausstellungsorte finden Sie hier.

Aktuelle Termine erfahren Sie auch hier

Unter dem Motto "Energie in Bürgerhand" fand am Sonnabend dem 22. Juni 2019 der 3. Thüringer Bürger-Energie-Tag in Jena statt. (hierzu: Programm-Flyer, Plakat)

Am Sonnabend, 9. März 2019 fand unserer diesjähriger Strategieworkshop nach Erfurt statt.

Eine Aufgabe des BürgerEnergie Thüringen e.V. (BETh) ist die Einflussnahme auf die Energie- und Klimaschutzpoltik, um die dezentrale erneuerbare Energieversorgung in Bürgerhand dauerhaft zu stärken.

Hierzu mehr unter
"Politische Interessenvertretung"

Beispiele:

Im Frühjahr 2019 haben wurden von einem unserer Mitglieder, der BürgerEnergie Thüringer Vogtland, Stellungnahmen zum Ausbau des Stromnetzes eingereicht.

Am 30. November 2018 hat der Bundestag das Energiesammelgesetz verabschiedet. Die darin vorgesehenen zusätzliche Absenkung der Einspeisevergütung ist ein Schlag gegen die BürgerEnergie. Deshalb haben wir uns im Vorfeld an Bundestagsabgeordnete gewandt. 


Der Verein wird projektbezogen und befristet (1.1.2018 bis 31.12.2020) durch das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN) finanziell anteilig gefördert.
Damit ist die anteilige Anschubfinanzierung einer "Projektstelle BürgerEnergie Thüringen"  verbunden (siehe: Stellenanzeige "BETh 06/2018")
Das TMUEN übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit der Angaben sowie die Beachtung privater Rechte Dritter und die geäußerten Ansichten und Meinungen müssen nicht mit denen des TMUEN übereinstimmen.

Hinweise auf Sponsoren und Förderer siehe unter "Wir über uns"

BürgerEnergie Thüringen e.V. ist Gründungsmitglied des Bündnis BürgerEnergie e.V.,


dem Dachverband der Bürger-Energiegenossenschaften in Deutschland.

 BBEnLogo
Download der "Datenschutzerklärung" in der Fußzeile